EBERL MEDIEN GmbH & Co. KG

ALLGÄUER ANZEIGEBLATT VERANSTALTET PODIUMSDISKUSSION

Über 300 Besucher in Sonthofen. Toleranz statt Kollisionskurs ~ Gibt es einen gemeinsamen Weg für Mountainbiker, Jäger, Alphirten und Wanderer?
Eberl Medien

Nach einer lebhaften Diskussion im Haus Oberallgäu plädierten die Teilnehmer für eine notwendige Lenkung von Besuchern und Freizeitsportlern in der Natur. Vorausgegangen waren viele Fragen der Besucher und spannende Diskussionen der Podiumsteilnehmer.

Auf dem Podium saßen Vossy Gardoni (Mountainbike-Schule Sonthofen), Hubert Heinl (Forstbetrieb Sonthofen), Mal Hillmeier (Tourismus Bad Hindelang), Dr. Michael Honisch (Alpwirtschaftlicher Verein) und Jürgen Wälder (Hochwild-Hegegemeinschaft Sonthofen). Moderiert wurde die Veranstaltung von Michael Mang und Ulrich Weigel (Redaktion Allgäuer Anzeigeblatt) Insgesamt über 300 Besucher folgten den 5 Gesprächspartnern und den beiden Moderatoren.