EBERL MEDIEN GmbH & Co. KG

Jede Minute aktuell informiert

Neue Homepage des Allgäuer Anzeigeblatts seit 11. Mai online
Eberl Medien

Immenstadt. Was, wann, wo in ihrer Region passiert, lesen Oberallgäuer ab jetzt nicht nur in der Tageszeitung, sondern auch auf der neuen Homepage des Allgäuer Anzeigeblatts (www.allgaeuer-anzeigeblatt.de). „Sie präsentiert Nachrichten und Hintergründe aus dem Raum Oberallgäu nicht nur tages-, sondern minutenaktuell“, sagt Verlagsleiter Peter Fuchs.

Beim Aufbau der Webseite wurde Wert darauf gelegt, dass mindestens vier Artikel aus dem Verbreitungsgebiet des Allgäuer Anzeigeblatts auf der Startseite erscheinen. Diese sind gegliedert in einen großen Aufmacher und drei weitere Artikel darunter.

Die Seite ist verlinkt mit der Homepage der Allgäuer Zeitung (www.allgaeuer-zeitung.de). Sprich: Auf dieser Webseite werden Nachrichten vom gesamten Allgäu angerissen. Bei Interesse klickt der User auf „Weiterlesen“ und gelangt direkt auf die Webseite des Allgäuer Anzeigeblatts, wo er weitere Artikel aus dessen Verbreitungsgebiet vorgeschlagen bekommt. „Der User, der ausschließlich Nachrichten aus dem Raum Oberallgäu lesen möchte, trifft so auf genau diese ohne Nebenschauplätze und muss nicht erst die Meldungen aus dem gesamten Allgäu filtern“, erklärt Fuchs.

Hinter den aktuellen Informationen stecken die Redakteure, die vor Ort in Immenstadt alle relevanten Themen einmal für Print und einmal fürs Internet aufbereiten. Beim Durchklicken können sich Interessierte nicht nur über das Angebot und die Dienstleistungen wie zum Beispiel Abo-Service, Probe-Abo oder e-Paper informieren. Sie gelangen auch zum Buchshop des Medienshops und können dort online Bestellungen aufgeben. (isi)

Weitere Infos unter www.allgaeuer-anzeigeblatt.de